Gold Resource Corporation

gold resource corporation
Gold Resource Corporation (GRC) ist ein Goldproduzent der sich zum Ziel gesetzt hat, Projekte mit niedrigen Betriebskosten und hohen Renditen auf das eingesetzte Kapital zu realisieren. Der primäre Fokus des Unternehmens liegt auf dem Erzeugen von Cashflow, mit der Priorität, eine bedeutende Dividende an seine Eigentümer - die Aktionäre-auszuschütten. Die"Oaxaca Mining Einheit" des Unternehmens besteht aus fünf potenziell hochgradigen Gold-und Silbergrundstücken im südlichen Bundesstaat Oaxaca, Mexiko, die zu 100% im Besitz vom GRC sind.

GRC hat am 1. Juli 2010 erfolgreich die kommerzielle Produktion einer oberflächennahen, hochwertigen Grube auf seinem El Aguila-Projekt deklariert, die es dem Unternehmen ermöglicht hat, Produktion und Cash-Flow in kürzester Zeit zu erreichen. Im März 2011 kündigte GRC die Produktion von seinen langlebigen Operationen, dem La Arista Venensystem, an. Die hochwertige, unterirdische polymetallische Lagerstätte Arista hat eine geschätzte Minenlebensdauer von acht Jahren basierend auf unternehmensinternen Schätzungen des mineralisierten Materials. Die Arista Lagerstätte bleibt in der Breite wie auch in der Tiefe offen. Das Unternehmen (Gesellschaft würde auch gehen, aber wir haben oben bereits mit Unternehmen angefangen) zielt auf die Erweiterung dieser Lagerstätte ab sowie auf das Erkunden von zusätzlichen Vorkommen, um sie zu ihren Schätzungen an mineralisiertem Material hinzufügen zu können.

Das Unternehmen hat eine aggressives Wachstumsprofil mit dem Ziel, die Produktion seiner Gold- und Silber-Mineralisierung als Edelmetall Gold-Äquivalent zu erreichen, während mit Industrie-Standards die metallischen Nebenprodukte Kupfer, Blei und Zink gewonnen werden , um GRC in der Elite Klasse der Goldproduzenten mit den tiefsten Kosten zu positionieren.

GRC ist stolz darauf, seine erste $ 0,03 "Spezial"-Bardividende pro Aktie vom 31. Juli 2010 genau 30 Tage nach Ankündigung der kommerziellen Produktion bekannt gegeben zu haben, und dass sie mit der monatlichen Ausschüttung aller "Spezial"-Dividenden für das Jahr 2010 eine Gesamtausschüttung in der Höhe von $ 0,18 pro Aktie an die Aktionäre des Unternehmens zahlen konnten. Das Unternehmen zielt auf eine langfristige Ausschüttung von ca. 1/3 des Cashflows ab.

Mexiko ist eines der führenden Länder mit mineralischem Potential und hat eine 500 jährige Bergbaugeschichte. GRC hat sich eine beträchtliche und dominierende Landposition entlang des geologisch wichtigen "Nord 70 West" strukturellen Korridors in Oaxaca gesichert. GRC baut ein erstaunliches geologisches Modell um diesen Korridor mit zahlreichen epithermalen Explorationszielen einschliesslich Tagebaumöglichkeiten und Venen mit Skarn- und / oder Porphyr Potenzial. Das Unternehmen erwartet weiterhin sein Explorations-Budget über den steigenden Cashflow erhöhen zu können.

 NYSE: GORO